Foto-visuelle Inspektion auf sichtbare Schäden

Bodengestützte Inspektion am stehenden Rotorblatt + Betonstruktur Turm
Vorteile: niedrige Kosten, bildgebendes Verfahren, klare Sektionierung, einfache und automatisierte Bildverarbeitung, Messung der Schadensgröße, konsistente Doku

Thermografische Inspektion auf Verbundstoffanomalien

Auf Infrarotbildern werden am drehenden Rotor Verbundstoffanomalien aufgrund der Temperaturunterschiede detektiert.
Vorteile: niedrige Kosten, bildgebendes Verfahren

3D Laserscan

In der 3D Punktwolke werden Rotorblatt-Anstellwinkel, Turmschwingungen und Clearenceabstände gemessen.
Vorteile: Ertragssteigerung, Verminderung von Vibrationen, Abnützung und Turmschwingungen